Stieglitz (Carduelis carduelis)

Stieglitz

Größe: 12 cm
Gewicht: 16g
Flügelspannweite: 25 cm
Brutzeit: April bis Juli
Brut: 2 Jahresbruten
Anzahl der Eier: 3-6 Eier
Brutdauer: 14 Tage
Nestlingsdauer: 14 Tage
Nahrung: Sämereien u.a. von verschiedenen Disteln, Wildkräuter, Insekten, Blattläuse
Alter: Lebenserwartung 5 Jahre
Zugvogel: Ja
Liste der Feinde: Wetter, Infektionskrankheiten, Parasiten, Sperber, Elster, Falken, Rohrweihen, Hermelin, Katzen, Menschen

Der Stieglitz ist in fast ganz Europa verbreitet überwiegend im warmen Mittelmeerraum. Dort fühlt er sich besonders wohl an Waldrändern, Wiesen, Hecken sowie in Grün- und Gartenanlagen.

Mit 12 cm ist er etwa so gross wie ein Spatz und bringt ca. 16g auf die Waage. Sein buntes Gefieder ist sehr auffällig. Sehr deutlich ist sein leuchtend rot, schwarz weisser Kopf. Die Flügel sind schwarz mit einem leuchtend gelben Band. Rücken und Flanken sind hell braun, der Bauch weiß gefärbt. Er hat einen langen und sehr spitzen Schnabel.

Als Paar bleiben sie über viele Jahre zusammen. In der Zeit von April bis Juli wird in dem aus kleinen Zweigen, Moos, Flechten und mit Haaren und Distelwolle ausgepolstertes Nest 4 bis 6 blau weißliche Eier mit roten Flecken gelegt. In der zweiwöchigen Brutzeit wird das Weibchen vom Männchen mit Nahrung versorgt. Die Nestlingszeit beträgt 14 Tage. Danach sind die Jungen flügge und gehen alleine auf Nahrungssuche.

Die Ernährung besteht hauptsächlich aus verschiedenen Distelsamen was dem Stieglitz auch den Namen "Distelfink" einbrachte. In der Brutzeit benötigen sie aber auch Insekten und Blattläuse. Mit ihren akrobatischen Einsatz bei der Suche nach Nahrung beugen sie sich kopfüber hängend in den Bäumen und picken mit ihrem langen, spitzen Schnabel jede noch so verborgenen Samen.

Zu den Feinden der Stieglitze gehören z.B. Elster, Falke, Katzen, Sperber. Viele Stieglitze fallen im Alter bis zu einem Jahr, ihren Fressfeinden zum Opfer.

Die Lebenserwartung des Stieglitz beträgt etwa fünf Jahre.

© 2006 - 2020 by www.freizeit-angler.de / Rita u. Enrico Heckmann

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Last Modified mit JavaScript

.