Kleiber (Sitta europaea)

Kleiber


 

Größe: 12 - 15 cm
Gewicht: 20 - 25 g
Flügelspannweite: 18 cm
Brut: 1
Brutzeit: April bis Juni
Eier: 4 - 7
Brutdauer: 14 - 18 Tage
Nestlingsdauer: 24 Tage
Nahrung: Insekten, Larven, Spinnen, Sämereien
Alter: 2 - 4 Jahre
Liste der Feinde: Sperber, Falke, Waldkauz, Wiesel, Elster, Eichelhäher

Den Kleiber sieht man in fast ganz Europa mit Ausnahme von Island, Nordskandinavien und Südspanien.

Er bewohnt vorrangig Laub- und Mischwälder mit Eichen und Rotbuchen mit rauer Rinde sowie einen hohen Altholzbestand.

Der Kleiber erreicht eine Länge von maximal fünfzehn Zentimetern. Er hat einen kurzen Schwanz und einen langen, spitzen Schnabel. Das Obergefieder ist blaugrau und der Bauch rötlich gefärbt. Ein deutliches Erkennungsmerkmal sind seine schwarzen Streifen über den Augen und der weiße Wangenfleck. Die Beine sind orange.

Entlang der Baumstämme bewegt sich der Kleiber geschickt ruckartig vorwärts und kann auch kopfüber klettern um Insekten und Spinnentieren, Raupen, Samen in der Baumrinde zu erbeuten. Dies macht ihn dominant gegenüber von Baumläufern die niemals den Baumstamm nach unten klettern. Auch Nüsse kann er mühelos öffnen, indem er mit kräftigen Kopfbewegungen auf sie einhämmert.

In der Zeit von April bis Juni legt er in einer, mit Rindenstückchen und trockenen Blättern ausgelegten Höhle, 6 bis 9 weiße Eier mit rötlichen Flecken. Der Höhleneingang wird mit tonhaltiger Erde und mit Borkenstückchen ausgekleidet sodass nur sie durchpassen. So schützen sie die Höhle vor dem Zugriff von Mardern oder Krähen.

Die Eier werden ca. zwei Wochen bebrütet. Nach 24 Tage. sind die Jungen flügge. Die jungen Kleiber versuchen dann schon ihre Reviere zu gründen.

An seinen lauten Pfeifton oder schnelles Trillern gehört er zu den typischen Vogelstimmen im Frühling.

© 2006 - 2020 by www.freizeit-angler.de / Rita u. Enrico Heckmann

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Last Modified mit JavaScript

.