Bachstelze (Motacilla alba)

Bachstelze

Größe: 18 cm
Gewicht: 25 g
Flügelspannweite: 25-30 cm
Brutzeit: April bis August
Brut: 1-3 Jahresbruten sind möglich
Anzahl der Eier: 5-7
Brutdauer: 12-14 Tage
Nestlingszeit: 13-16 Tage
Nahrung: Fliegen, Mücken, Köcher-, Eintags- und Steinfliegen, Käfer, Ameisen, Schmetterlinge, Libellen...
Alter: bis 10 Jahre
Zugvogel: ja
Liste der Feinde: Wetter, Mensch, Parasiten, Infektionskrankheiten, Falken, Sperber, Katzen, Wiesel, Krähen

Die Bachstelze kommt in ganz Europa, Asien bis zum Nordosten Sibiriens, Norwestafrika, Japan und Südostasien vor. Am häufigsten sieht man sie überall dort wo es feuchte Stellen gibt wie an Bächen, in Gräben, auf Wiesen, in Kiesgruben und in Parks.

Mit ihrem schwarz-weißen Gefieder, dem schnell trippelnden Gang, den ruckartigen Kopfbewegungen und ihrem langen, wippenden Schwanz kann man sie auch kaum verwechseln.

Sie ist mit ihrer grösse von ca. 18 cm ein schlanker Vogel. Ihr Gefieder ist schwarz-weiß mit einem grauen Rücken. Die Kehle und die Haube auf dem Kopf sind schwarz. Die Stirn, die seitlichen Kopfseiten und der Bauch sind weiß gefärbt. Die Bachstelze hat einem langen dunklen Schwanz mit weißem Sauma und sehr lange Beine.

Nachdem das Weibchen in hohlen Baumstämmen, Steinhaufen, Holzstapeln, Mauerspalten, auf Wiesen im April ihr Nest gebaut hat, beginnt die erste Brut mit 5 bis 7 weiß-gräulichen, dunkel gestrichelten und gepunkteten Eiern. Nach einer Brutzeit von 14 Tagen werden die Jungen von beiden Eltern, bis sie nach ca. 16 Tagen flügge sind, mit Nahrung versorgt. Bachstelzen haben meistens zwei Bruten, hin und wieder kommt es auch zu drei Bruten.

Die Nahrung besteht hauptsächlich von Insekten, wie Mücken, Fliegen, Ameisen und Würmern.

Feinde lauern überall, wie z.B. die Greifvögel, die Rabenvögel, die Parasiten, der Mensch, das Wetter und Infektionskrankheiten. Gerade junge Bachstelzen betteln noch eine Zeit lang nach Nahrung bei ihren Eltern. Sie müssen wachsam sein. Auch der Mensch zerstört ihren Lebensraum.

© 2006 - 2020 by www.freizeit-angler.de / Rita u. Enrico Heckmann

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Last Modified mit JavaScript

.