Unser perfektes Fotoequipment !

Dies ist unsere Fotoausrüstung aus den 80er Jahren.

Die Canon A-1 ist eine semiprofessionelle KB-Spiegelreflexkamera und war das Topmodell der A-Serie. Die A-1 wurde von 1978 bis 1985 gebaut und verwendet Canons FD-Bajonett Objektive.

Die Kamera verfügt über einen Tuch-Schlitzverschluss mit vier Achsen. Die Verschlusszeit ist von 30 s bis 1/1000 s und auf B (Bulb, für Langzeitbelichtungen) einstellbar. Sie bietet neben der Programmautomatik (P) eine Blendenautomatik (Tv), eine Zeitautomatik (Av), eine Blitzautomatik und eine Zeitautomatik mit Arbeitsblende sowie eine Einstellung für manuelle Belichtung (M). Bei der Zeitautomatik mit Arbeitsblende wird die Lichtmessung anstatt mit Offenblende mit der eingestellten Blende durchgeführt.

Um die Automatiken beeinflussen zu können, steht eine Belichtungskorrektur über zwölf Stufen zur Verfügung. Die Filmempfindlichkeit lässt sich in einem Bereich von 6 bis 12800 ASA (9 bis 42 DIN) einstellen. Des Weiteren bietet die Kamera eine Messwertspeicherung, eine Mehrfachbelichtungseinrichtung und einen elektronisch gesteuerten Selbstauslöser mit wählbaren Verzögerungszeiten von 2 und 10 Sekunden. Der Suchereinblick kann mit einem kleinen Hebel geschlossen werden, um das Eindringen von Streulicht vor allem bei Stativaufnahmen zu verhindern.

Canon 28 mm F/2.8 FD Canon 50 mm F/1.8 FD Canon 75-200 mm F/4,5 FD

Wir fotografieren und filmen momentan mit folgender Ausrüstung.

Unsere aktuelle „Brot und Butter“ ist die leistungsstarke DSLR Canon EOS 7D Mark II. Sie ist für uns ein zuverlässiges und robustes Arbeitsgerät.

Dank ihres blitzschnellem Autofokus und außergewöhnlichen AF-Nachführeigenschaften beeindruckt sie mit Reihenaufnahmen von bis zu 10 Bildern pro Sekunde. Ideal für unsere Action-Aufnahmen in der Tierfotografie.

Sigma C 17-70 mm f/2.8-4.0 DC Makro OS HSM Canon EF 100mm 2.8L Macro IS USM Canon EF 70-300mm 1:4-5,6 IS II USM

Sigma 150-600mm f5.0-6.3 DG OS HSM Sport
Sigma Telekonverter TC-2001

Für Videoaufnahmen

Für Videoaufnahmen setzen wir die Panasonic Lumix DMC-FZ150 ein. Diese Kamera lehnt sich in Gehäuseform und Bedienung an DSLRs an, verzichtet aber auf einen Wechselobjektiv-Anschluss. Stattdessen bietet sie ein fest montiertes Zoomobjektiv, das einen gigantischen Brennweitenbereich abdeckt von 25 bis 600 Millimeter. Filmaufnahmen zeichnet sie in Full-HD-Qualität mit 50 Vollbildern auf (1.080p), gespeichert wird im platzsparenden AVCHD-Format oder alternativ als MP4.

Die Spontane

Eine alternative zu unseren DSLR Spiegelreflexkamera haben wir uns die Canon PowerShot SX 710 HS zugelegt. Diese kleine Reisezoomkamera begleitet uns nun schon seit geraumer Zeit, in der wir sie schätzen und lieben gelernt habe.

Mit ihren 30fach optischen und 60fach digitalen Zoom deckt sie eine Brennweite von 25-750 mm.

Toll für spontane Aufnahmen.

Stativ

Was wäre Fotografieren ohne Stative. Ein gutes Stativ darf bei einer Fotoausrüstung nicht fehlen.

Wir haben uns für das Manfrotto MK190XPRO3-3W entschieden. Das Alu-Stativ mit 3 Beinauszügen und einen vielseitigen 3-Wege-Neiger mit Schnellwechselplatte. Dies hat eine ausgezeichnete Verarbeitungsqualität. Ein 90° Mittelsäulensystem ermöglicht neben der Verlängerung in der Vertikalen auch eine Verlagerung in die Horizontale und bietet so beim Shooting erstaunliche Möglichkeiten. Dadurch ist es äußerst vielseitig und eignet sich für unterschiedlicher Fotoanwendungen.
Das Stativ hat eine maximale Belastung von 7 kg und ist in der Länge verstellbar von 9 bis 171,5 cm.

Bisher habe wir es nicht bereut.

Filter

Hoya HD UV Digital Hoya Pol Cir Pro1 Dig. Rollei Astroklar Kabelfernauslöser

Zubehör von Visible Dust
für die Sensorreinigung

Quasar R Sensor Lupe 5x Zee Pro Blasebalg Arctic Butterfly SL 707

Kamerarucksack Lowepro Flipside 400 AW SLR

Dieser Fotorucksack nimmt unsere Foto-Ausrüstung auf. Es handelt es sich um einen sicheren, wetterfesten, hochwertig verarbeiteten Fotorucksack. Sein immenses Fassungsvermögen hat uns begeistert. Das Gewicht wird durch die ergonomisch geformten, weichen Schultergurte optimal auf den gesamten Körper verteilt.

Das große Kamerafach des Rucksacks ist weich gepolstert und individuell anpassbar. Die geräumige Fronttasche kann zum Unterbringen von persönlichen Gegenständen und kleinem Kamera-Zubehör verwendet werden.

.