Der wahre Corona Pandemiemüll

In der Corona-Pandemie können Masken Leben retten. Sie landen aber häufig dort, wo sie nicht hingehören. Für viele Tiere werden sie allerdings zur tödlichen Gefahr. Ob an Straßenrändern oder in Parks überall liegen benutzte Einwegmasken herum. Denn ein großes Problem ist, dass gerade Vögel sich immer wieder in den Schnüren verfangen.

"Schneidet die Schnüre durch, bevor ihr die Masken wegschmeißt."

Die Masken und Einweghandschuhe bedrohen auch Meereslebenwesen. Denn sie landen zunehmend in den Ozeanen. Bis eine Schutzmaske aus Kunststoff verrottet, dauert es etwa 450 Jahre.

Vielleicht überschätzen wir den Maskenmüll auch und übersehen das eigentliche Problem.

Corona Extra

© 2006 - 2021 by www.freizeit-angler.de / Rita u. Enrico Heckmann

Die Weiterverwendung der Fotos und Texte von dieser Homepage auf anderen Webseiten oder zu kommerziellen Zwecken ist ohne meine Zustimmung nicht gestattet! Alle Fotos und Texte unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Last Modified mit JavaScript